Staatliches Leo Tolstois Gut zu Jasnaja Poljana
  • krokus.jpg
  • kucherskaya.jpg
  • midpond.jpg
  • pond_eng.JPG
  • pond_eng2.jpg
  • veranda.jpg
Öffentliche Lesung "Waldbrand oder Kultur auf der Suche nach der Vergangenheit" von Maria Stepanova

stepanova

Am Samstag, 07. Oktober 2017, um 15.00 Uhr
Im Museumskulturhaus zum Dorf Jasnaja Poljana 142a

Die dritte turnusmäßige Staffel unserer Bildungsreihe "Frei gestaltete Dichterrunde für jedermann" wird durch den Dichterabend von Maria Stepanova eingeleitet.


Poetin, Essayistin und Journalistin Maria Stepanova ist im Begriff, ihre öffentliche Zusammenfassung über die Wechselwirkung von Geschichte, Bewusstsein und Literatur zu erbringen. Wie eine Dichtkunst nach einem sozialen Umsturz davonkommen mag. Wie schöngeistige Berichterstattungen und Lesererwartungen durch die tragische Botschaft des XX. Jahrhunderts beeinträchtigt wurden. Ob bewusst wirkendes Gedächtnis und Geschichtsschreibung Partner oder eher Gegner sind. Was ein posthumes Gedächtnis ist und warum es heutzutage als Trauma wahrgenommen wird. Welchen Weg heutzutage von der Dichtkunst eingeschlagen wird, um sich zwischen Einprägen und Vergessen auszubalancieren. Derartige Fragen werden also am kommenden Samstag in Präsenz der zahlreichen Besucher von Jasnaja Poljana gerne von der Autorin aufgegriffen.

Zum Künstlerprofil:

Poetin Maria Stepanova ist die Chefredakteurin des Webportals Colta.ru zur Vermittlung der aktuellen kulturellen und ehrenamtlichen Russlandtrends. Als beste osteuropäische Lyrikerin auf das Jahr 2006 erfreute sie sich am deutschen Hubert-Burda-Dichterpreis und kam noch in den Besitz des heimischen Poesiepreises 2005 von Andrej Belij. Ihre Verse sind ins Englische, Französische, Deutsche, Spanische, Italienische, Ivrit und Finnische übersetzt.

Darüber hinaus erhebt sich die o.a. Dichtervision von Maria Stepanova über Vergangenheits- und Zukunftsbilder aus der postsowjetischen Sicht als Beitrag zum Lehrgang von Dimitri Buturin namens "Neuzeitliches Bewusstein", der auf seinem Online-Portal "Offene Universität" verfügbar ist.

Zutritt frei. Ihre Anmeldung ist erwünscht und kann ab sofort hier geleitstet werden.

 
Оценка услуг

Сайты музея:

Instagram


Отзывы о Ясной Поляне на
 tripAdvisor
unesco_Converted
4geo_150x150
mosaic_100x100