Staatliches Leo Tolstois Gut zu Jasnaja Poljana
  • krokus.jpg
  • kucherskaya.jpg
  • midpond.jpg
  • pond_eng.JPG
  • pond_eng2.jpg
  • veranda.jpg
Handwerkliche Kunstausstellung "Gerippe-Puppen in russischen Nationaltrachten"
1

Vom 04. Oktober bis zum 12. November
Im musealen Souvenirladen "Alle Gewerke" zur Gebietshauptstadt Tula

Zu besichtigen sind zahlreiche schmucke Holzpüppchen in volkstümlichen Frauen- und Männertrachten aus verschiedenen Russland-Regionen. Zutritt frei. Wir haben dienstags bis sonntags von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr für Sie geöffnet. Die Teilnahme an dazugehörigen Workshops in Veranstaltung der musealen Handwerksmeister erfolgt nach Voranmeldung und kann per Phones: +7 (4872) 47-35-80, bzw. +7 (910) 157-58-68 getroffen werden. Eine dazugehörige Mitwirkungsgebühr beläuft sich auf 200 Rubel pro Person.


2

Im Jahre 2015 hatte unsere museale Tolstois Dichterstätte den Kinderwettbewerb "Gerippe-Puppen in Nationaltrachten" angeregt, an dem knapp 80 jugendliche Handwerker im Alter von 7 bis 18 Jahren mitgewirkt haben. Im Hinblick auf kreative Ansätze der familiären Tolstois Kindererziehung sind also zahlreiche russische und tatarische, ukrainische und weißrussische, serbische und deutsche, französische und schwedische, sowie feine asiatische und arabische Bekleidungsmuster entstanden. Die fleißigsten jungen Handwerkskünstler wurden von uns gebührend prämiert. Die schönsten, bzw. komplizierten und einzigartigen, jedoch ausgerechnet an russische Volksgebräuche anknüpfende Meisterwerke sind nun in unserer aktuellen, bzw. im hauseigenen Museumsshop "Alle Gewerke" aus der Oktoberstraße 12 zu Tula untergebrachten, handwerklichen Ausstellung zu besichtigen. Dazu kommen noch witzige, bzw. von kleinen Handwerksmeistern eigenständig verfassten, Puppenbeschriftungen hinzu.

Zum Veranstaltungsprofil:

Die sogenannten "Gerippe-Puppen" ist ein herkömmliches Spielzeug von Jasnaja Poljana, das von der Dichterfrau Sophia Tolstoi entwickelt wurde und als hölzerne, bzw. im Nachhinein bunt bekleidete, Blockpuppen mit beweglichen Armen und Beinen in Erscheinung trat. Ausgerechnet die "Gerippe-Puppen" heben sich als beliebtes Weihnachtsgeschenk heraus, die Sophia Tolstoi und ihre Töchter und Söhne an die Bauernkinder aus dem benachbarten Gutsdorf Jasnaja Poljana zu überbringen suchten.

 
Оценка услуг

Сайты музея:

Instagram


Отзывы о Ясной Поляне на
 tripAdvisor
unesco_Converted
4geo_150x150
mosaic_100x100