Staatliches Leo Tolstois Gut zu Jasnaja Poljana
  • krokus.jpg
  • kucherskaya.jpg
  • midpond.jpg
  • pond_eng.JPG
  • pond_eng2.jpg
  • veranda.jpg
Das III. volkstümliche Jugendfestspiel: „Die Jugend ist grün, sie muss sich austoben“


molodozelenoAm Samstag, 20. Mai 2017, ab 11.00 Uhr
Mitten in Jasnaja Poljana, direkt auf dem Spielplatz hinter der rustikalen Kutscherhütte

Liebe Gäste,
erleben Sie unvergessliche Begegnungen mit begabten angehenden Folkbands, die ihre Zeit bei Erforschung und Inszenierung der volkstümlichen Gebräuche aus der Region Tula zubringen. Ebenfalls stehen da die Auftritte erfahrener Folkkünstler aus den umliegenden Kreisstädten und Dörfern wie Kusovka aus dem Umland Bogorodizk, Stojanovo aus Odoev, sowie einen Gesangsbeitrag des Dukhoborzenchors aus dem Dorf Arkhangelsko von Region Tschern auf dem Programm, denen noch durch weitere Folkgruppen aus Tula, Schekino und Donskoj Folge geleistet wird. Dazu kommen noch zahlreiche weitere überlieferte Gesänge, volkstümliches Gespiele und Getanze.

Aber nicht nur auf unser abwechslungsreiches Musikangebot darf man dabei gespannt sein. Unsere Teilnehmer und Besucher dürfen mitten auf dem Tolstois Gut an vereinigten Volksspielen teilnehmen und gemeinsam Reigen tanzen, seien es Kontertanz, Wickeltanz und Krakowiak.

Am gleichen Tag fordern wir Sie zur Mitwirkung an unserem erweiterten naturverbundenen Führungsangebot auf, in dem Sie einen spannenden Einblick in die Geschichtsschreibung der Park-, Garten- und Gewächsanlagen gewinnen und zu dem auch unsere Sonderführungen wie: „Naturerlebnis als echter Genuß", „Tolstois Garten oder Landschaftskunst", „Traditionsreiches Adelsgut" und „Ein hundert Stammpflanzen" gehören.

Unsere handgewandten Besucher können auch an unseren handwerklichen Workshops in der Alten Schmiede mitwirken, wobei die Feinschmecker zu gleicher Zeit ebenda ein traditionsreiches Gebäck von Jasnaja Poljana gerne verkosten möchten.

Ebenfalls kann man da hoch zu Ross oder in einer Kutsche ausfahren, sich an der rustikalen Kutscherhütte fotografieren lassen und heimische Souvenirs oder pflegeleichte Hauspflanzensprösse erwerben.

Ihr Festspielzutritt erfolgt durch Vorweisung Ihrer allgemeinen Berechtigungskarte zum Betreten des musealen Naturschutzgebietes. Der Eintrittspreis beläuft sich auf 100 Rubel. Die Kosten Ihrer Mitwirkung an handwerklichen Workshops betragen aufwertend noch 100 Rubel pro Person. Möchten Sie an dem Tag auch noch unsere weiteren Kurzwanderangebote in Anspruch nehmen, wären deren Preise im Einzelnen an unserer Ticketkasse zu klären.

Über die Mitwirkung unseres musealen Tolstois Gutes hinaus tut sich dabei auch ein weiterer Förderbeitrag des Tulaer Kulturverbandes für Volkskunst und regionalen Reiseverkehr heraus.
 
Оценка услуг

Сайты музея:

Instagram


Отзывы о Ясной Поляне на
 tripAdvisor
unesco_Converted
4geo_150x150
mosaic_100x100