Staatliches Leo Tolstois Gut zu Jasnaja Poljana
  • krokus.jpg
  • kucherskaya.jpg
  • midpond.jpg
  • pond_eng.JPG
  • pond_eng2.jpg
  • veranda.jpg
Новости и анонсы
Nationalsozialistische Besetzung 1941 von Jasnaja Poljana


1941Zum 76. Jahrestag der nationalsozialistischen Besetzungsaufhebung von Jasnaja Poljana haben wir die vorliegende Übersicht (s. in Russisch !)>>> erstellt, um klarzustellen, wie das museale Tolstois Gut seine unwahrscheinlich harten, bzw. 47 Tage lang andauernden, Unterwerfungsstrapazen über sich brachte.

Durch die o.a. Übersicht kommen gängige Tolstois Mythen und deren Dementierungen zum Wort. Das vorliegende Format ist mittlerweile denjenigen gut vertraut, die sich auch sonst schon von unserem musealen Ambiente gerne inspirieren lassen. Allerdings besteht ja unsere zuallererst erbrachte „Tolstois Mythenreihe" (in Russisch !)>>> seit einiger Zeit und wurde zum 189. Dichterjahrestag am 09. September 2017 veröffentlicht.

Weiterlesen...
 
Festtäglicher Museumsbetrieb für die Winterferienzeit 2018
Werte Besucher !
Beachten Sie bitte unsere geänderten Museumsöffnungszeiten - im Hinblick auf die bevorstehenden längeren Winterfeiertage 2018.

*
Am Samstag, 30. Dezember 2017 fungieren wir ganz konventionell, und zwar von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr, wobei unser Führungsbetrieb bis 15.30 Uhr läuft.
* Am 31. Dezember, sowie am 01., 02., 07. und 08. Januar 2018 sind unsere beiden Dichterhäuser für Besichtigungen geschlossen. Ein regulärer Führungsbetrieb findet da auch nicht statt. An den o.a. Tagen können Sie nur Ihren eigenständig veranstalteten Spaziergang durch unser naturverbundenes Tolstois Ambiente in Anspruch nehmen, unter der Voraussetzung Ihrer eigenständig am Ticketautomaten zu leistenden Eintrittsentrichtung.
* Am Mittwoch, 03. Januar; am Donnerstag, 04. Januar; bzw. am Freitag, 05. Januar 2018 fungieren wir ganz konventionell, und zwar von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr, wobei unser Führungsbetrieb bis 15.30 Uhr läuft.
* Am Samstag, 06. Januar 2018, zur Einstimmung für den russisch-orthodoxen Weihnachtsabend, ist bei uns eine verkürzte feiertägliche Betriebsordnung, bzw. von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr, angesagt, indem unser allerletzter Besichtigungstermin auf 14.30 Uhr festgesetzt ist.

Beachten Sie bitte, dass zum Zeitpunkt eines verstärkten Besucherzustroms an den Sonn- und Feiertagen unser Ticketkontingent für geführte Gruppen noch vor dem geregelten Kassenschluss schnell erschöpft sein mag, so empfehlen wir es Ihnen, noch frühzeitig vormittags bei uns anzureisen.
 
Alle winterzeitlichen Tolstois Festtagsangebote auf einen Blick

Xmas_treeWerte Tolstois Freunde und Museumsbesucher !

Wir als Staatliches Tolstois Gut zu Jasnaja Poljana fordern Ihre Kinder und Sie zur Mitwirkung an unseren nachstehend angegebenen neujährlichen und weihnachtlichen Kultur- und Unterhaltungsangeboten auf, die sowohl inmitten der altertümlichen Dichterheimat zu Jasnaja Poljana als auch in unseren weiteren, etwas außerhalb gelegenen, Museumsfilialen stattfinden.

Beachten Sie bitte unsere Konzert- und Unterhaltungsangebote zum 24. und 29. Dezember 2017, sowie zum 04., 05., 06. und 07. Januar 2017 !

Weiterlesen...
 
Sammlerausgabe der Tolstois Kaukasusgeschichten
thumb_Tolstoi_VIP1
Zum 190-jährigen Tolstois Jahrestag 2018 wurde durch den geeinten Einsatz des Staatlichen Dichtergutes zu Jasnaja Poljana und des Buchverlags „SNEG" eine den Tolstoischen Kaukasusgeschichten geweihte Sammlerausgabe veranlasst. Dabei werden die Dichtergeschichten wie „Der Überfall", „Der Holzschlag", „Der Degradierte", „Die Kosaken", „Der Gefangene im Kaukasus" und „Hadschi Murat" zusammengeführt. Untermalt sind sie durch 75 farbenfrohe Abbildungen von Olga Grablevska, die sich u.a. ihren Mitwirkungsbeitrag für den bundesrussischen Kunstmalerverband aufs Konto schreibt. Genauere Bestellungsinformationen (in Russisch !) sind auch Online, bzw. über die Webseite, unter: http://sneg-izdat.ru/products zu beziehen.
 
Novemberzeitliche Wintervorboten


kosulya

Im November trifft Morgengrauen auf Dämmerung zu

Ein naturkundlicher Bericht von Andreas Dejev

Von Tag zu Tag lässt sich der Sonnenschein immer seltener blicken, sodass man den heranrückenden Wintereinbruch zwangsläufig zu spüren bekommt. Und der Volksmund meint dazu: „Im November findet ein Zweikampf zwischen Winter und Herbst statt". Zur Zeit trifft es fast wortwörtlich zu. War der novemberliche Monatsanfang durch ein ausgesprochenes spätherbstliches Wetter gekennzeichnet, so ist zum Monatsende ein Winteranfang angesagt. Fielen erst ein Dauerregen und unpassierbar gewordene Wege ins Auge, so machen bereits die ersten Schneeflocken auf sich aufmerksam. Traten sie erst in Erscheinung, um fast gleichzeitig wegzutauen, wird nun mit dem zunehmenden Frost der ganze Erdboden davon bedeckt. Um mehr Fotos aus unserem spätherbstlichen Naturschutzgebiet zu sehen, klicken sie hier>>>

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 5
Оценка услуг

Сайты музея:

Instagram


Отзывы о Ясной Поляне на
 tripAdvisor
unesco_Converted
4geo_150x150
mosaic_100x100