Staatliches Leo Tolstois Gut zu Jasnaja Poljana
  • krokus.jpg
  • kucherskaya.jpg
  • midpond.jpg
  • pond_eng.JPG
  • pond_eng2.jpg
  • veranda.jpg
Государственный мемориальный и природный заповедник «Музей-усадьба Л.Н. Толстого «Ясная Поляна»
In den internen Museumsbeständen aus dem Tolstoi-Haus werden einige hundert offene Briefe, sowie die einzigartigen Weihnachtskarten bewahrt. Offene Briefe sind eine sehr wichtige historische Quelle. Signifikant an ihnen ist ihre Bildhaftigkeit. Zudem ist der offene Brief auch eine Art Korrespondenz, wobei sich die menschliche Beziehung zwischen den Briefpartnern aufdecken lässt. Die Weihnachtskarten der Tolstoi-Familie werden behutsam im Birkenschrank aus dem Sophia Tolstoi-Zimmer bewahrt und bestätigen nun eine innige Beziehung zwischen Leo Tolstoi, seiner Frau und deren Kindern, Enkelkindern, sowie die freundschaftliche Verbundenheit mit Verwandten und Bekannten aus anderen Städten und Ländern. Dadurch wird nicht nur die Familienatmosphäre im Tolstoi-Haus wiederhergestellt, sondern auch ein einzigartiger Überblick über die ganze Vielfalt der russischen und westeuropäischen Postkarten entsteht, die in ihrer künstlerischer und technischer Ausführung einmalig sind.
Glückwunschkarte „Frohe Weihnachten !" für Sophia Tolstoi von ihrem Enkelsohn Paul.
Die 1910er Jahre. Russland
Feine Pappe, Tinte, Handschrift, Druck 14,0х9,0

М-2644/7

Eingegangen in den Museumsbestand im Jahr 1921. Befand sich vorher in Besitz der Tolstoi-Familie
Auf der Rückseite steht ein mit Tinte geschriebener Glückwunschtext in Kinderschrift

Paul (Lvovitsch) Tolstoi: Sohn vom Leo Tolstoi-Sohn, der ebenfalls Leo hieß. Geboren am 02.08.1900 in Jasnaja Poljana, gestorben am 08.03.1992 in Schweden

Оценка услуг