Staatliches Leo Tolstois Gut zu Jasnaja Poljana
  • krokus.jpg
  • kucherskaya.jpg
  • midpond.jpg
  • pond_eng.JPG
  • pond_eng2.jpg
  • veranda.jpg
Государственный мемориальный и природный заповедник «Музей-усадьба Л.Н. Толстого «Ясная Поляна»

In der privaten Tolstoi-Bibliothek zu Jasnaja Poljana werden echte Buchraritäten bewahrt, seien es russisch- und fremdsprachige Buchstücke, Zeitungen und Zeitschriften, durch die nicht einmal die größten russischen Bibliotheken stolz werden dürfen. Zum Erhalt von kostbarer Büchersammlung zu Jasnaja Poljana hat wohl das Schicksal selbst verholfen. Nicht zuletzt ist es einer liebevollen Sorgfalt der Tolstoi-Familie zu verdanken. Heutzutage werden die o.a. Buchraritäten von der konventionellen Besichtigung ausgeschlossen und in einem abgesonderten Regal als unantastbarer Schatz von Jasnaja Poljana bewahrt. Grundsätzlich sind es fremdsprachige Periodika, die für Tolstois Lesepräferenzen sprechen. Die Einzigartigkeit der o.a. Ausgaben ist nachdrücklich zu betonen, bzw. gelten diese in Russland und darüber hinaus als ausgesprochene Buchraritäten.

Eρευνα. : Ετοσ πρώτον (Ιούλιοσ). (dt. „Forschung")- Μηνιαιον περιοδικον. - Oxford : Printed for the Propietor at Baxters Press, 1902. - I-II, 16, III-IV p.
Papier, Druck. 24,5х20,0
КП-1803/62

Das ist die Monatszeitschrift „Forschung", die ihrerseits als griechischsprachiges Beiheft zum Magazin „Oxford" in England erschien.

Das ist ein einzigartiges Nachschlagewerk, das die Geschichtsforschung zu Oxford beleuchtet. Seine Veröffentlichungen galten der griechischen Volksgeschichte und brachten belletristische Neuerscheinungen heraus.

Zwischen den Seiten 8 und 9 taucht eine eigene Tolstoi-Besitzerbeilage auf. Das ist ein doppelt gefalteter Papierbogen mit aufgeklebten Ausschnitten aus griechischen Zeitungen vom November 1902. Die o.a. Zeitschrift entstand in deren hauseigener Verlagsdruckerei, die sich des einpatentierten George Baxters Druckverfahrens bediente.

In der privaten Tolstoi-Bibliothek zu Jasnaja Poljana werden insgesamt drei Monatshefte von der o.a. Zeitschrift bewahrt. Der Besitz davon spricht fürs unverkennbare Tolstois Interesse an griechischer Sprache. Der Klassiker ist dafür berühmt, die Äsops Fabeln ins Russische übersetzt zu haben.
Оценка услуг