Staatliches Leo Tolstois Gut zu Jasnaja Poljana
  • krokus.jpg
  • kucherskaya.jpg
  • midpond.jpg
  • pond_eng.JPG
  • pond_eng2.jpg
  • veranda.jpg
Lindenpark "Dreiecke"
wedgesAns Tolstoi-Haus grenzt der altertümliche Lindenpark „Dreiecke". Es ist ein französischer regelmäßiger Park im klassischen Stil. Leo Tolstoi gab dem Park eine einfache aber treffliche Bezeichnung: „Quadrat und Stern": vier Lindenalleen bilden ein Rechteck, das durch innere, in der Mitte zusammenlaufende, Querwege durchsetzt wird. Dadurch entstehen auch acht dreieckige Abschnitte.

Seit mehr als 200 Jahren blieb der Park unverändert. Wie zu Lebzeiten Tolstois Mutter, wachsen in den „Lindendreiecken" immer noch die Apfelbäume. Laut Familienüberlieferungen ging hier der alte Fürst Volkonski immer spazieren und lauschte klassischer Musik, die ihm seine leibeigenen Musikanten vorzuspielen pflegten.

Die Romanbeschreibungen des Bolkonskis Familienalltags aus dem „Krieg und Frieden" hängen tatsächlich mit der Tagesordnung Tolstois Großvaters und seiner Mutter zusammen. Dies bestätigt auch der nachfolgende Auszug aus einer seiner früheren Romanvarianten:
 
„Im Park mit hohen, sonnendurchfluteten Lindenalleen war es frisch und feucht.

Um sieben Uhr morgens standen hier in einem Gang, der ein Quadrat und einen Stern bildete, direkt am Haus, etwa acht Männer in Kamisolen, Strümpfen und Lederschuhen, die frisch frisiert waren und Geigen, Flöten und Notenhefte bereit hielten. Sie sprachen und stimmten die Instrumente ein. Etwas abseits, in der Quadratmitte, von den Linden abgeschirmt, ragte eine hundert Jahre alte, zweieinhalb Durchmesserellen dicke Ulme hervor. An der Ulme waren im Kreis die Bänke und Notenpulte für die Musiker angebracht. Die Musikstelle war mit Heckenrosen und Fliedern umpflanzt und mit Sand bestreut.

„Aufgewacht", schrie der Botenknabe auf und rannte durch die Allee... Die Musikanten bewegten sich, versteckten sich im Alleenhintergrund, legten die Notenblätter bereit, richteten sich auf, blickten auf den Dirigenten davor, und begannen aus einer Haydn-Symphonie zu spielen... Pünktlich um sieben, unten am Aufgang erschien der alte Fürst, in Strümpfen und Lederschuhen, in einem schlichten grauen Kamisol und mit dem Ordensstern, im runden Hut und mit einer Krücke in der Hand... Der Fürst kam in die Allee hinein, verschränkte die Hände auf dem Rücken und lief hier und her. Die Musik erscholl."
 
Оценка услуг