Staatliches Leo Tolstois Gut zu Jasnaja Poljana
  • krokus.jpg
  • kucherskaya.jpg
  • midpond.jpg
  • pond_eng.JPG
  • pond_eng2.jpg
  • veranda.jpg
Russischkurse


_Über sechzig Jahre hinweg, auf seinem Landgut in Jasnaja Poljana, hat Tolstoi gelebt und gewirkt. Bereits zu seinen Lebzeiten war es ein Anziehungspunkt für die Besucher weltweit. Immer noch bleibt das Museum und Naturschutzgebiet „Jasnaja Poljana" ein geistiger Mittelpunkt Russlands, der für alle attraktiv ist, die sich für russische Kultur und Tolstoi-Werk interessieren. Es trug sich so zu, dass ausgerechnet hier, auf seinem Landgut, die Russischkurse für Ausländer entstanden.

Die Idee für solche Kurse gehörte Frau Rita A. Tolstoi, die sich über Jahrzehnte hinweg einen Namen als Fachfrau bei der Vermittlung von Russisch als Fremdsprache an der Moskauer Lomonossow-Universität gemacht hat. In Jasnaja Poljana, mit seinen wunderschönen Parkanlagen, Obstgärten und Forsten, wo das Leben so fortgeführt wird, als wäre Leo Tolstoi nie von hier weg gegangen, wo die gesamte Umgebung durch das klassische 19. Jahrhundert, mit seiner Literatur, Kultur und Geschichte, geprägt ist, ebenda kann man auf eine besonders leichte und angenehme Weise der russischen Sprache mächtig werden.


Masha_i_YanUnsere Sprachschule in Jasnaja Poljana steht für:

• international anerkannte Didaktik der Moskauer Lomonossow-Universität
• hochqualifizierte und erfahrene Lehrkräfte
• Kurse für Lehrprogramme für alle Altersgruppen und Niveaus (vom Anfänger bis zum Spezialisten)
• flexible Kursdauer: (von Wochenend-Intensivkursen bis hin zu mehrmonatigen Sprachaufenthalten)
• Gruppen- und Individualunterricht (1 bis max. 8 Personen/Gruppe)
• breite Auswahl an Spezialkursen:
o Umgangssprache Russisch
o Russische Grammatik
o Geschäftsrussisch
o Russisch für Kinder
o Russische Kultur und Tradition
o Russische Literatur und Geschichte
o „Tolstoi-Kurs"

Das Grundprinzip unseres Unterrichts gilt der Vermittlung von wichtigsten Fertigkeiten beim russischen Sprachgebrauch: Lesen, Schreiben, freies Sprechen, Kommunikation in diversen Situationen und Sprachbereichen. Ebenfalls ermöglichen wir  einen Einblick in die russische Kultur und Tolstoi-Nachlass.

Unsere besondere Aufmerksamkeit gilt den nach folgenden Schwerpunkten:

  • freie und korrekte Kommunikation
  • Wortschatzerweiterung
  • verstehendes Hören
  • russische Grammatik

Unterrichtet wird im direkten Gespräch und ohne Nutzung einer Mittlersprache. Unsere Teilnehmer merken sich nicht nur Vokabeln und Regeln, sondern in erster Linie lernen sie auf Russisch zu kommunizieren. Im Unterricht werden unterschiedliche didaktische Methoden eingesetzt, seien es Rollenspiele, Lesen und Interpretieren von Texten, bzw. grammatisches und Wortschatztraining. Wir finden einen individuellen Zugang zu jedem Teilnehmer und passen uns flexibel seinen Bedürfnissen und Ansprüchen an.

Oblojka_ENDUnser Lehrbuch „Jasnaja Poljana"

Für alle von Ihnen, die sich für Tolstois Lebenswerk interessieren, haben wir, Ihre Kurslehrer, ein Lesebuch verfasst, das „Die Welt von Jasnaja Poljana" heißt.

„Die Welt von Jasnaja Poljana". Editiert von Rita A. Tolstoi – Tula: Verlag „Jasnaja Poljana", 2007.

Unser Lehrbuch gilt den Lesern mit einem mittleren, bzw. fortgeschrittenen Sprachgebrauchsniveau. Das ist ein Sammelband mit Lesetexten und dazugehörigen Textfragen und –aufgaben. Durch unsere Texte wird man mit Tolstois Familie und Freundeskreis vertraut gemacht. Sie erfahren, warum der russische Schriftsteller lebenslang Tagebuch führte und welche Musik er liebte. Sie nehmen auch am Tolstoi-Familienfest und – Schulunterricht teil. Eingesetzt wird das Buch in unserem Kursunterricht, aber es ist auch für einen Selbstunterricht leicht fassbar.

Das o.a. Buch ist an unserem Museumskiosk zu Jasnaja Poljana, im Tolstoi-Buchladen zu Tula (Oktoberstraße, 12), sowie per Anruf oder Email in unserer Abteilung: +7 (48751) 76 -0 –90; Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , erhältlich.
 

Yana

Kultur- und Besichtigungsprogramm

Wir freuen uns, Ihnen zusätzlich anzubieten:

- Führung durch das Landgut und Haus von Leo Tolstoi. Dieser Rundgang ist für Sie kostenlos und steht in Ihrem Unterrichtspreis inklusive !
- Exkursionen durch die Museen der nahe gelegenen Stadt Tula und Moskau
- Schnupperkurse in traditionellem russischen Handwerk: Töpferei und Fertigung von traditionellen Kleinplastiken, bzw. Weidenrutenflechten, Weben, Herstellung von Blumenornamenten und altertümliche Holzschnitzerei von Jasnaja Poljana
- Teerunde in einer rustikalen Bauernstube aus dem 19. Jahrhundert
- Proberitt hoch zu Ross oder in einer Kutsche durch den Tolstoi-Landsitz

Unser Service

Selbstverständlich bekommen Sie von uns die zum Visaerwerb nötige Einladung.

Wir stellen Ihnen gern zur Verfügung:
• alle Überführungen
• Unterbringung in unserem gemütlichen hauseigenen Museumshotel „Jasnaja Poljana"
• russische Kost im hauseigenen Museumscafe und Hotelrestaurant


Usere Studenten sprechen über uns:

Marie-Fransoize_v_domeJan von Heiroth, Finnland:

„Hier in Jasnaja Poljana, arbeiten Enthusiasten als Lehrer, bei denen das Erlernen von russischer Sprache sehr leicht fällt. Sie haben mir die russische Grammatik in einer sehr zugänglichen Form beigebracht. Das gefällt mir. Ich habe das Gefühl, sie verstanden zu haben."

Kerstin Röhner-Broschell, Deutschland:

„Es lohn sich, an diesem Kurs teilzunehmen. Es ist interessant und man kann sehr, sehr viel lernen und erfahren."

Catherine Pauly, Deutschland:

„Ich hätte nicht gedacht, dass ich so viel lernen und so gut russische Grammatik verstehen kann. Ich kann selbst das Arbeitstempo bestimmen...
...Russland mag ich sehr. Bisher habe ich von Russland nur gelesen, aber ich war noch nie da. Und ich hatte Angst, dass die Menschen vielleicht anders sind, als ich mir vorgestellt hatte. Das stimmte nicht. Die Menschen sind genau so wie in den Büchern von Leo Tolstoi..."

Adrian Hunziker, Schweiz:

„Jasnaja Poljana liegt ganz nahe an Moskau. Ich war sicher, dass ich hier echte russische Kultur vorfinde. Ich habe viel über Tolstoi erfahren, begann besser russische Grammatik zu verstehen, habe viele neue Vokabeln gelernt. Mir hat alles sehr gut gefallen. Das Hotel ist ruhig und schön. Das Restaurant „Prespekt" befindet sich nicht weit vom Hotel, und ich hatte eine Möglichkeit spazieren zu gehen und die schöne Natur zu erleben."

_IMG_2884Marie-Francoise Lagente-Sacy:

„Dieser eine Monat Aufenthalt bereicherte mein Wissen über russische Grammatik... Ich bin dankbar allen, die mir eine schöne Zeit in Jasnaja Poljana schenkten. Alles Gute und auf Wiedersehen im nächsten Jahr !"

Christel Pache, Deutschland:

„Herzlichen Dank für Ihre Mühe. Mit viel Dankbarkeit nehme ich Abschied von Russland und Jasnaja Poljana. Zurück in Deutschland, werde ich nur das Beste erzählen und sehr gern wieder zu Ihnen kommen".

 

Besuchen Sie uns! Wir freuen uns auf Sie!
Russland, 301214, Tulaer Gebiet, Kreis Schekino
p/o Jasnaja Poljana
Tel.: +7 (48751) 76 - 0 - 90
Tel. / Fax: +7 (4872) 38 – 67 – 09
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.ypmuseum.ru


 
Оценка услуг

Сайты музея:

Instagram


Отзывы о Ясной Поляне на
 tripAdvisor
unesco_Converted
4geo_150x150
mosaic_100x100