Staatliches Leo Tolstois Gut zu Jasnaja Poljana
  • krokus.jpg
  • kucherskaya.jpg
  • midpond.jpg
  • pond_eng.JPG
  • pond_eng2.jpg
  • veranda.jpg
„Prespekt“-Allee
Vom Teich aus führt die malerische Birkenallee, die in der Umgangssprache „Prespekt" heißt, direkt zum Tolstoi-Haus hinauf. Sie besteht hier seit dem 17. Jahrhundert. Ihre „klassische" Gestalt mit beiderseitigen Birkenreihen, die wir heute noch bewundern, gewann sie im Zeitalter Tolstois Großvaters.

Im Jahr 1903 wurden die morschen „Prespekt"-Birken durch junge Fichten von Tolstois Frau Sophia ersetzt. Im Jahr 1965 wurde die Allee durch die hier angebrachten Birken wieder erneuert.

Die „Prespekt"-Promenade gehörte zur üblichen Tolstoi-Route, die er sein „Morgengebet" nannte, und taucht mehrfach in seinen Büchern auf, wie z. B. in seinem Roman „Krieg und Frieden", wo sie auch unter ihrem ursprünglichen umgangssprachlichen Namen erscheint.

„Der Frühlingsgeist auf dem Lande vermag die Toten aus dem Grabe auferstehen zu lassen..." schrieb Tolstoi an seine Frau im Jahr 1897. „Es ist das gleiche Licht- und Schattenspiel der „Prespekt"-Birken im hohen dunkelgrünen Gras, wie vor Jahren. Wie eh´ und je wuchern hier Vergissmeinnichts und Brennesseln. Wie schön ist der Schwung der majestätischen Prespekt-Birken, der genau so bleibt, wie vor 60 Jahren, als ich ihn lieb gewann !"
 
Оценка услуг

Сайты музея:

Instagram


Отзывы о Ясной Поляне на
 tripAdvisor
unesco_Converted
4geo_150x150
mosaic_100x100